BETTWANZEN

Bettwanze (Cimex lectularius)

Bettwanzen kommen weltweit ganzjährig in Wohnungen und Hotelzimmern vor. Sie sind Nachtaktiv und saugen ca. 1 x die Woche Blut. Bettwanzen hinterlassen Stiche auf der Haut oft mehrere in einer Reihe. Sie sind bis zu 6 Monaten hungerfähig. Die Weibchen legen täglich 2 – 10 Eier. Die Larven schlüpfen nach 5 – 20 Tagen.

Vor der Bekämpfung ist eine gründliche Inspektion durchzuführen.
Die Bekämpfung erfolgt im Spritz-/Sprühverfahren, zusätzlich werden die befallenen Räume stark beheizt um die Bettwanzen zu aktivieren.